Nachrichten

Was tun bei Hitze im Fahrzeug?

Klimaanlage:
Im Sommer sorgt die Klimaanlage für eine angenehme Fahrt. Am Ende der Fahrt kann sich allerdings Kondenswasser bilden, das dafür sorgt, dass die Klimaanlage einen unangenehmen Geruch verursacht.
Tipp: Schalten Sie die Klimaanlage 3-5 Minuten vor Ende der Fahrt ab, sodass der Fahrtwind das Kondenswasser trocknen kann. 
Tipp: Öffnen Sie bei Fahrtantritt die Fenster, um die erste Hitze heraus zu lassen, schalten Sie dann nur bei geschlossenen Fenstern die Klimaanlage ein.
Sie bedienen die Klimaanlage über die Taste "A/C".

Flüssigkeitszufuhr:
Bei Autoreisen ist es besonders wichtig viel zu trinken. Drei Liter Wasser, Schorle oder Tee sind da schon ein Muss. Auch wenn es verlockend ist: Trinken Sie keine eiskalten Getränke, da der Körper sich mit dem Erwärmen eine Zeit lang beschäftigen muss und sich dies durch noch mehr Schwitzen äußern kann.

Parken:
Suchen Sie sich ein schattiges Plätzchen. Falls Sie doch in der Sonne parken müssen, legen Sie einen Sonnenschutz (wenn vorhanden) vor die Windschutzscheibe, um weitere Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Alle steigen aus:
Bitte lassen Sie niemals weitere Passagiere im Auto sitzen, wenn Sie bspw. kurz einkaufen sind. Nehmen Sie Ihre Kinder und Haustiere immer mit.

 

Gute Fahrt für die heißen Tage wünscht stadtmobil :)

Angehängte Bilder:

Zurück zu allen Nachrichten

NEU: stadtmobil BLOG

Alle künftigen Nachrichten und Kundeninfos erhalten Sie ab jetzt über unseren neuen Blog.

Kundenlogin