Fragen und Antworten

  • Kann ich eine Buchung stornieren?

    Ja, das ist möglich. Frühzeitige Stornierungen sind kostenlos, bei kurzfristigen Stornierungen wird ein Teil der Zeitkosten berechnet. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Tarifordnung.

  • Kann ich mit einem stadtmobil-Fahrzeug in den Urlaub fahren?

    Ja, viele Kunden verreisen mit unseren stadtmobil-Fahrzeugen. Auch Fahrten ins Ausland sind selbstverständlich möglich. Wir empfehlen, vorab den original KfZ-Schein im stadtmobil-Büro abzuholen. Hilfreich kann auch eine Internetrecherche sein, um länderspezifische Regelungen zu erfahren.

  • Wie lange im Voraus muss ich buchen?

    Sie können unmittelbar vor Fahrtantritt buchen oder mehrere Monate im Voraus – wie Sie möchten. Die meisten Fahrten werden bei stadtmobil weniger als 24 Stunden vor Fahrtbeginn gebucht. Erfahrungsgemäß ist in fast allen Fällen das gewünschte Fahrzeug verfügbar.

  • Kann ich auch einmalig ein Fahrzeug nutzen, ohne Kunde zu sein?

    Nein, nur als angemeldeter stadtmobil-Kunde können Sie die Fahrzeuge nutzen.

  • Sind Einwegfahrten möglich?

    Die meisten stadtmobil-Fahrzeuge stehen an festen Stationen. Sie stellen das Auto immer dort zurück, wo Sie es abgeholt haben. In einigen Zonen in Hannover gibt es zusätzlich unsere stadtflitzer, die Sie in einem definierten „Bediengebiet“ abholen und irgendwo im Bediengebiet auch wieder abstellen können.

  • Was ist der Unterschied zur Autovermietung?

    Sie haben rund um die Uhr Zugriff auf die Fahrzeuge, sind also nicht auf Öffnungszeiten angewiesen. Die Buchungszeiträume sind absolut flexibel. Sie können das Fahrzeug für eine Stunde buchen oder für 3 Tage und sieben Stunden. Ganz wie es Ihnen beliebt. stadtmobil-Stationen sind zahlreich und wohnortnah.

  • Gibt es Fahrzeuge mit Automatik?

    Ja, jedoch vergleichsweise wenige. Ihre Verfügbarkeit kann den regionalen Fahrzeuglisten entnommen oder in Ihrem stadtmobil-Büro erfragt werden.

  • Gibt es Fahrzeuge mit Kindersitzen?

    Ja, in gekennzeichneten Fahrzeugen (Suche über den Filter bei der Buchung) befindet sich bereits ein Kindersitz. Sitzerhöhungen sind gesondert gekennzeichnet. Weitere Kindersitze können im Büro ausgeliehen werden, bei einigen stadtmobil-Organisationen auch Babyschalen.

  • Sind Dachgepäckträger verfügbar?

    Ja, für verschiedene Fahrzeugtypen sind Dachgepäckträger (z.B. Dachboxen, Fahrradträger...) buchbar.

  • Sind die Fahrzeuge mit Navigationsgeräten ausgetattet

    In einigen Fahrzeugen sind Navigationsgeräte vorhanden. Mobile Navigationsgeräte können Sie für die meisten Fahrzeuge dazubuchen.

  • Darf in den Fahrzeugen geraucht werden?

    Nein, im Interesse der nichtrauchenden Teilnehmer und mitfahrender Kinder sind alle unsere Fahrzeuge Nichtraucher-Fahrzeuge.

  • Was ist, wenn meine Fahrt länger dauert als geplant?

    Grundsätzlich gilt: Buchen Sie nicht zu knapp, um unnötigen Stress zu vermeiden. Informieren Sie die Buchungs- und Servicezentrale, falls Sie das Fahrzeug länger als gebucht benötigen. Oft kann die Buchungs- und Servicezentrale Ihre Buchung verlängern. Sollte das Fahrzeug unmittelbar nach Ihnen reserviert sein, kann keine Verlängerung erfolgen. Bei Überziehungen über das Buchungsende hinaus wird eine Verspätungsgebühr berechnet.

  • Was mache ich, wenn ich eine Panne habe?

    Bei einer Panne informieren Sie die Buchungs- und Servicezentrale. Ihre Pannenhilfe wird schnellstmöglich organisiert.

  • Was mache ich, wenn ich einen Unfall habe?

    Bei einem Unfall informieren Sie bitte immer die Polizei (bei einem Mietfahrzeug ist die Polizei immer hinzuzuziehen!) und die Buchungs- und Servicezentrale. Leisten Sie, wenn nötig, Erste Hilfe und sichern Sie den Unfallort ab. Hilfe wird schnellstmöglich organisiert.

  • Wie wird getankt?

    In den Kilometerpreisen sind die Kraftstoffkosten bereits enthalten. Tanken Sie während Ihrer Fahrt, bezahlen Sie per Tankkarte, die in jedem Fahrzeug für Sie bereitliegt – direkt auf Kosten von stadtmobil. Sollten Sie diese einmal nicht benutzen, erstattet Ihnen stadtmobil Ihre Tankauslagen, mit Vorlegen der Original-Quittung, mit der Monatsrechnung zurück. Sie müssen das Fahrzeug nicht nach jeder Fahrt volltanken. Achten Sie aber darauf, das Fahrzeug immer mit einem mindestens 1/4 vollen Tank abzustellen, damit Ihr Nachnutzer gleich losfahren kann.

  • Darf ich eine andere Person fahren lassen?

    Ja, sofern Sie mit im Fahrzeug sitzen, und Sie sich davon überzeugt haben, dass die fahrende Person einen gültigen Führerschein besitzt und fahrtüchtig ist.

  • Sind mitfahrende Personen versichert?

    Ja, durch die Haftpflichtversicherung sind Mitfahrer versichert.

  • Welche Versicherungen sind in den Tarifen inbegriffen?

    Alle Fahrzeuge sind vollkasko-, teilkasko -und haftpflichtversichert. Sie haften lediglich in Höhe Ihrer Selbstbeteiligung, wobei die Möglichkeit besteht, diese durch einen jährlichen Betrag zu reduzieren. Fragen Sie bei stadtmobil nach!

Kundenlogin